Alte Mannschaftsfotos


1973


1987


1992/93

2. Mannschaft
Meister Kreisklasse A


1993/94

3. Mannschaft
Meister Kreisklasse C


2004/05

Jugend
Meister Kreisklasse
vlnr: Tobias, Simon, Thomas, Patrick, Johannes, Martin, Lukas


2014/15

Jugend
Meister Kreisklasse
vlnr: Bgm. Rühl, Mika, Pascal, Christoph, Markus, Mattis, Mark


Historie







Bericht zur Vereinsgeschichte anlässlich des 125-jährigen SG-Jubiläums 2012:

Schon im Jahre 1947 trafen sich viele Nußlocher, darunter auch Heimkehrer aus der Kriegsgefangenschaft des zweiten Weltkriegs zum Tischtennisspielen im Gasthaus zur Pfalz. Eine Tischtennisplatte war allerdings noch nicht vorhanden, doch genügten zunächst vier große Biertische, um untereinander spielen zu können. Eine Interessengruppe - Heinrich Bäcker, Franz Fecht, Heinrich Linden, Karl Link, Helmut Mattle, Rudi Rensch, Walter Rensch, Karl Uhrig, Josef Wagner, Edgar Weiß, Reinhold Winter, Josef Ziegler, Rudi Metz, Alfred Fertig, Werner Sickmüller, Hans Heid, Lucia Vörg, Zita Vörg, Ella Rensch spendeten im Jahr 1948, unmittelbar nach der Währungsreform, vom sogenannten Kopfgeld gemeinsam soviel Geld, dass eine Tischtennisplatte im rohen Zustand gekauft werden konnte. Durch Eigenarbeit gelang eine schnelle Fertigstellung derselben.
Am 1.10.1948 war es dann soweit. In einer gut besuchten Versammlung wurde beschlossen, eine Abteilung Tischtennis ins Leben zu rufen, die sich der Sportgemeinde 1887 Nußloch und dem Badischen Tischtennisverband anschloss. Zum Abteilungsleiter wurde Rudi Rensch einstimmig gewählt.
Tm Spieljahr 1950/51 griff die erste Herrenmannschaft erstmals in die Verbandsrunde des Kreises Heidelberg ein und konnte auf Anhieb die Kreisklassen-Meisterschaft erringen und somit in die Bezirksklasse aufsteigen.
Nachdem Rudi Rensch im Jahre 1952 sein Amt als Abteilungsleiter an Karlheinz Schneider und dieser im Jahr 1954 an Heinrich Linden weitergab, waren beide darauf aus, der Abteilung immer wieder das richtige Gepräge zu geben.
In Juni 1958 übernahm Horst Kapitzke das Amt des Abteilungsleiters von Heinrich Linden, welches er bis zum Jahre 1977, also nahe 20 Jahre lang innehatte. Er war immer bestrebt, die Popularität des Tischtennissports in Nußloch zu verstärken. Hierzu startete er am 13. Juli 1958 das erste Tischtennisturnier für Nußlocher Vereine und Klubs.
Die verstärkte Jugendarbeit anfangs der sechziger Jahre hatte zur Folge, dass sich die Nußlocher Jugend in verstärktem Maße für den Tischtennissport interessierte. So gab es 1969 bereits zwei Jugendmannschaften, die mit dem Wechsel aus den beengten Kellerräumen der Festhalle (2 Tische) in das Dachgeschoss der Lindenschule (6 Tische) wesentlich bessere Trainingsmöglichkeiten vorfanden.
In der Verbandsrunde 72/73, sowie 79/80 wurde die erste Jugendmannschaft Staffelmeister. Die relativ junge Schülermannschaft wurde 1982 ungeschlagen Meister. Gekrönt wurde dieser Erfolg vom Meistertitel der ersten Jugend in der Runde 82/83. Die folgenden Aufstiegsspiele wurden mit Erfolg bestritten und somit war die Nußlocher Jugendmannschaft erstmalig m der Bezirksliga spielberechtigt.
Mittelpunkt des Spielbetriebes waren und sind immer noch die Herrenmannschaften.
Nach Jahren mittlerer und mäßiger Erfolge hatte sich 1969 eine 1. Herrenmannschaft herausgebildet, die im selben Jahr den Aufstieg in die Bezirksklasse (später Bezirksliga) schaffte (Klaus Ott, Dr. Gerhard Kretz, Werner Albrecht, Frieder Spieß, Helmut Stephan und Horst Kapitzke).
Zwei Jahre später war bereits von der Landesliga die Rede, als sich nach gelungener Bezirksligameisterschaft die 1. Mannschaft für die Aufstiegsspiele zur Landesliga qualifiziert hatte. Aber zum Aufstieg reichte es letzten Endes nicht.
Im Jahr 1977 übernahm Wolfgang Schneider die Abteilung. Er war stets bemüht die erfolgreiche Arbeit von Horst Kapitzke fortzusetzen.
Doch leider musste er das Amt im Januar 1982 weitergeben, da er 1. Vorsitzender der gesamten Sportgemeinde Nußloch geworden war. Ab diesem Zeitpunkt leitete Klaus Ott mit unermüdlichem Einsatz die Geschicke der Abteilung.
Im März 1988 übennahm Hans-Jörg Ott das Amt des Abteilungsleiters.
Das Jahr 1993 bescherte der 1. und 2. Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse A Staffel I und II. Dieser Erfolg wurde durch die Meisterschaft der ersten Herrenmannschaft in der Kreisliga und die Meisterschaft der dritten Herrenmannschaft in der Kreisklasse C im Jahr 1994 gekrönt. Leider verlor 1994 die Tischtennisabteilung Ihren Trainingsraum im Dachgeschoss der Lindenschule und mußte in die Turnhalle der Lindenschule umziehen. Umso erfreulicher war im Jahr 1998 der zweite Platz der Herrenmannschaft in der Kreisklasse A, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigte.
Im Jahr 2001 stand wegen des Abrisses der alten Lindenschule ein weiterer Umzug der Tischtennisabteilung in die Festhalle Nußloch an.
Auch in der Festhalle rissen die Erfolge nicht ab, da im Jahr 2002 erstmalig der Kreisklassenpokal A gewonnen werden konnte. Dies wurde im Jahr 2010 durch den Gewinn des Kreispokal C, den Gewinn des Regionspokals Mannheim/Heidelberg und den Gewinn des Verbandpokales des Badischen Tischtennisverbandes getoppt. Damit war erstmalig eine Nußlocher Mannschaft bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in Brühl bei Köln spielberechtigt. Desweiteren erzielte die erste Herrenmannschaft auch die Meisterschaft in der Kreisliga. Im Jahr 2011 wurde der Kreispokal B für Bezirksklassen- und Bezirksligamannschaften gewonnen.
Aufgrund vieler Trainingsausfälle wegen Veranstaltungen in der Festhalle, stand im Jahr 2010 ein Umzug in den Anbau der Olympiahalle an. Nun bestehen hervorragende Trainings- und Spielbedingungen für die Tischtennisabteilung, und es wird hoffentlich weitere Erfolge geben.
In folgender Übersicht werden nochmals die Meisterschaften der Herren- und Jugendmannschaften seit Bestehen der Abteilung dargestellt

Herren:
1950/51 in der Kreisklasse A
1951/52 in der Bezirksklasse
1959/60 in der Kreisklasse B
1961/62 in der Kreisklasse B
1968/69 in der Kreisklasse A
1970/71 in der Bezirksklasse
1977/78 in der Kreisklasse A
1984/85 in der Kreisklasse C (2. Mannschaft)
1992/93 in der Kreisklasse A (1. Mannschaft)
1992/93 in der Kreisklasse A (2. Mannschaft)
1993/94 in der Kreisliga (1. Mannschaft)
1993/94 in der Kreisklasse C (3. Mannschaft)
2003/04 in der Kreisliga (1. Mannschaft)
2009/10 in der Kreisliga (1. Mannschaft
2002 Kreisklassenpokal A 2010 Kreispokal C
2010 Regionspokal
2010 Verbandspokal
2011 Kreispokal B

Schüler und Jugend:
1972/73 Kreisklasse Jugend
1979/80 Kreisklasse Jugend B
1981/82 Kreisklasse Schüler
1982/83 Kreisklasse Jugend
1988/89 Kreisklasse Jugend
2004/05 Kreisklasse Jugend
2014/15 Kreisklasse Jugend
HJO